top of page

Programm Made Simple.001: Power Endurance Recovery


Power Endurance beinhaltet sehr harte Einheiten. Intensität kann aber wenn sie überstrapaziert wird - dazu führen, dass wir uns extrem unfit fühlen.


Ich sehe das oft, weil die Entwicklung der Kapazität schnell vonstatten geht, und der Wechsel von unfit zu fit ist oft eklatant. Wenn man nach einfachen Aufwärmübungen keucht und nach Luft schnappt und in der Lage ist, 20 bis 30 Minuten lang sich zu bewegen ohne nach Luft zu schnappen, kann man alles tun, um nicht den Anschluss zu verlieren. Aber irgendwann kommt der Tag, an dem intensives Training mehr schadet als nützt. Es geht nicht darum, dass man nicht fit wird, sondern darum, dass man nicht fit wird, wenn man so weitermacht wie bisher. Sie brauchen einen Wechsel und einen neuen Reiz. Es ist das Ende eines Zyklus, und es ist wahrscheinlich an der Zeit, dass Sie die wirklich harte Intensität größtenteils zurückfahren und eine Grundlage für aerobe und Ausdauerfähigkeiten neu entwickeln.


Ich habe diese Progression mehrfach verwendet, um meine Lauffähigkeiten zu verbessern, Verletzungen auszukurieren oder die Struktur für einen Wettkampfaufbau zu beginnen. Sie basiert lose auf einigen der im Ausdauerhandbuch verwendeten Einheiten.


Wichtig: Das Tempo ist nicht "kapazitätsorientiert", sondern ausdauerorientiert. Nichts in dieser Progression sollte über Zone 2 hinausgehen. Jede Einheit umfasst 5-10 Minuten Arbeit. Sie können sie ein- oder zweimal pro Woche absolvieren (indem Sie dieselbe Einheit wiederholen, bevor Sie weitermachen).


Je weiter Sie sich in einem Defizit befinden, desto mehr aerobe Arbeit sollten Sie verrichten. Wenn Sie lediglich versuchen, Ihr Training auszugleichen, reicht eine einzige Sitzung pro Woche aus. Wenn Sie jedoch einen chronischen Missbrauch von Leistungstraining betrieben haben, sollten Sie diese Einheiten zum Schwerpunkt Ihres Trainings machen und erwägen, die Intensität zu reduzieren, bis Sie sich "richtig" fühlen.


Woche 1, Session 1 + 2

Alternate

Bike/Row: 20-40-60-80 Calories

Run: 200-400-600-800 Meters


Woche 2, Session 3 + 4

Alternate

Bike/Row: 20-40-60-80-100 Calories

Run: 200-400-600-800-1000 Meters


Woche 3, Session 5 + 6

Alternate

Bike/Row: 20-40-60-80-60-40-20 Calories

Run: 200-400-600-800-600-400-200 Meters


Woche 4, Session 7 + 8

Alternate

Bike/Row: 20-40-60-80-100–80-60-40-20 Calories

Run: 200-400-600-800–1000-800-600-400-200 Meters


Woche 5, Session 9 + 10

Alternate

Bike/Row: 20-40-60-80-100–100-80-60-40-20 Calories

Run: 200-400-600-800–1000-1000-800-600-400-200 Meters


Woche 6, Session 11 + 12

Alternate

Bike/Row: 20-40-60-80-100–80-60-40-20 Calories

Run: 200-400-600-800–1000-800-600-400-200 Meters


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Programm Made Simple 002: Rucking

Die Definition von Rucking Der Begriff "Rucking", der zuerst im Vereinigten Königreich verwendet und später von vielen anderen Ländern, darunter auch den USA, übernommen wurde, stammt von dem deutsche

Insomnia

Ich habe mit einigen taktischen Athleten und Ersthelfern über Stressbewältigung gesprochen. Diese vier Tips werden Dir helfen trotz Schichtdienst und unregelmäßig Schlaf dein Training zu absolvieren M

Commentaires


bottom of page